Sie sind hier: Aktuelles » 

Helfen Sie Leben retten!

Werden auch Sie zum Lebensretter mit unseren Erste-Hilfe-Kursen.

Drei Einsätze in drei Stunden...

Notfallhilfe Rüppurr steuert den 50zigsten Einsatz in 5 Monaten an.

Mitte Juni war es, als die integrierte Leitstelle das erste Mal Alarm für die Notfallhilfe Rüppurr auslöste. Damals war noch niemandem klar, wie oft es wohl zum Einsatzalarm in dem südlichsten Stadtteil von Karlsruhe kommen sollte. Aus den anderen Stadtteilen, welche aber von den hiesigen Krankenhäusern und Rettungswachen weiter weg liegen, wusste man von einigen Einsätzen im Monat. Da für die Stadtteile Rüppurr Dammerstock und Weiherfeld, der Notarztzubringer aus dem Diakonissenhaus Karlsruhe zuständig ist, galt es weniger Einsätze zu vermuten. Heute wissen wir, auch wenn eine Rettungswache im Stadtteil residiert, so muss das nicht automatisch bedeuten, dass immer ein Rettungsmittel von dort ausrücken kann. Heute kam es im Zeitraum von 17:20 Uhr und 21:45 Uhr zu 3 Notfalleinsätzen in unseren Stadtteilen. Jeder Einsatz konnte von einem Rettungssanitäter noch vor dem Rettungsdienst erreicht werden.

Das Spektrum der Einsätze erstreckt sich von der einfachen Beule am Kopf, nach einem Sturz, über Knochenbrüche ausgelöst durch einen Unfall, bis hin zur leblosen Person, welche wiederbelebt werden muss. Nicht immer können wir mit den uns zur Verfügung stehenden ATVs ausrücken. Immer wieder stellt sich heraus, dass die Nähe zum Einsatzort die Anfahrt mit dem privaten PKW begünstigt. Nach dem einer der Rüppurrer Notfallhelfer zwei Tage auf medizinische Fortbildung war, stehen heute wieder beide Kameraden zur Einsatzübernahme zur Verfügung. Wir sind für Sie da, egal zu welcher Zeit.

4. November 2017 22:16 Uhr. Alter: 14 Tage